Kontakt zu Vamos lá Madeira

kontakt vml slider
Falls Du beispielsweise zusätzliche Informationen
zu einem Hund benötigst
oder uns etwas mitteilen möchtest,
dann kannst Du uns gerne

eine Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schreiben oder Dich über

über das Kontaktformular an uns wenden oder

unter der 06821 2074 244 anrufen

deenpt

insta

Dogos - aus Tierris Ninhada

♂, *9. Januar 2018 (laut EU-Heimtierausweis, geschätzt)

32599594 2028897887161282 1748217324885770240 n 32665311 2028898153827922 7900721331744800768 n

 

Dogos ist, wie seine beiden Geschwister, seit dem 16. Mai 2018 bei einer Pflegefamilie

Dogos ist der kleinste der drei Geschwister. Dennoch strahlt er die größßte Gelassenheit aus.

Schon nach kurzer Zeit hat er beschlossen, mit seinen neuen Spielkameraden auf Zeit Spielchen zu spielen. Mit seinen knapp vier Monaten wiegt er ca. 10 kg und er ist ein drahtiges, kleines Kerlchen.

3. Juli 2018: Das Pflegefrauchen berichtet:

Hallo, mein Name ist Dogos, aber mein Pflegefrauchen nennt mich liebevoll (Baby-) Bosco.

Ich bin im Januar 2018 in Madeira geboren und durfte im Mai in eine Pflegestelle nach Deutschland ausreisen. Da die Pflegestelle einen Urlaub geplant hatte, konnte ich dort leider nicht mehr bleiben. Am 16. Juni kam ich zu meinem jetzigen Pflegefrauchen.

Sie sagt über mich, dass ich kein Anfängerhund bin, da ich meinen eigenen Kopf habe.

Ich begleite sie zur Arbeit auf den Hundeplatz oder zum professionellen Dogwalking. An der Leine gehe ich super, manchmal hab ich aber noch den Drang einem anderen Hund "hallo" zu sagen. Die Pflegemama nennt das "anpöbeln", aber ich sehe das ganz anders, man wird doch noch freundlich "hallo" sagen dürfen. Pflegemama sagt aber auch dass es schon viel besser geworden ist.

   

Ich finde andere Hunde nämlich ganz toll zum Spielen. In meiner Hundespielgruppe habe ich viele Freunde.

In meiner Wohnung mag ich alle Hunde die dort wohnen. Fremden Hunden muss ich erst mal erklären, dass das meine! Wohnung ist. Muss ja auch mal gesagt werden, finde ich. Mein Pflegefrauchen ist da leider anderer Meinung und übt ganz fleißig mit mir. Da ich keinen Krach mit ihr haben will, lass ich es halt sein und lasse die fremden Hunde eben alle rein, auch wenn es mir schwer fällt und ich ab und zu noch etwas grummeln muss. Ich bin sehr lauf- und schwimmfreudig und lerne gerne! So bin ich in der kurzen Zeit bei meinem Pflegefrauchen zu einem echten Streber geworden. Grundkommandos wie Sitz, Platz und Hier befolge ich sogar im Schlaf! Na bitte, wer sagt´s denn, da muss sie mich ja doch mal loben :-) Ich bin stubenrein und kann bis zu 4 Stunden mit meiner Hundefreundin alleine bleiben ohne die Wohnung umzudekorieren.

Von meinem neuen Zuhause erwarte ich, dass man sich ausgiebig mit mir beschäftigt, weil ich absolut kein Sofahund bin, erst nach getaner Arbeit und dann liebe ich es, ganz engen Körperkontakt zu haben. Willkommen wären auch ein Ersthund (oder mehrere), Geschlecht ist mir egal oder Kinder, aber erst ab 8 Jahren. Katzen sollten nicht in meinem neuen Zuhause leben, Pferde allerdings finde ich toll!

Meldet euch bei meinem Pflegefrauchen oder dem Verein um ein unverbindliches Kennenlernen auszumachen, damit ich endlich meine eigene Familie kennenlerne.

Liebe Grüße euer Bosco (Dogos)

24. Dezember 2018: Dogos hat zur Weihnacht eine Familie geschenkt bekommen - für immer.
Und diese Familie ist seine bisherige Pflegefamilie!

Antia - Wenn Touristen helfen...48053373 337286610420506 9042091023592849408 n



Antias Zwischenstopp

Antia wurde am 23. Dezember 2018 von ihren Rettern, ihrer neuen Familie, am Flughafen in Frankfurt abgeholt

Kiara - mit Mia und Guga

♀, * ca. Anfang August 2018

wurde gemeinsam mit ihren Geschwistern Guag und Mia aus sehr schelchter Haltung gerettet.

Kiara kommt am 9. Dezember 2018 nach Deutschalnd

Kiara darf für immer bei ihrer Pflegefamilie bleiben

 48378724 342479823234518 927375106693398528 o

Mia - mit Kiara und Guga

♀, * ca. Anfang August 2018

wurde gemeinsam mit ihren Geschwistern Guag und Mia aus sehr schelchter Haltung gerettet.

Mia kommt am 9. Dezember 2018 nach Deutschalnd

13. Dezember 2018: Mia ist Zuhause

 48422905 348894985926335 2964776384959873024 o

Amelia - Eine besondere von vielen

♀, * 30. Dezember 2013, kastriert

Bei unserem Besuch im Vasco Gil

Amelia hatte Herzwürmer, die erfolgreich behandelt wurden. Sie ist zu Anfang etwas zurückhaltend, da sie Menschen mit Vorsicht begegnet. Das hat sicherlich Gründe, die wir allerdings nicht kennen. Sie war im Canil die beste Freundin von Boavista, der bereits seine Familie in Deutschland gefunden hat. Er hat ihr die Angst vor Menschen ein wenig genommen.

Amelia kommt am 20. Oktober 2018 zu ihrer Pfelgefamilie ins Saarland

   

30. November 2018: Amelia hat ihr Zuhause gefunden

Es liegt ein vorhersehbares PSV vor und Amelia darf für immer bei Claudia bleiben. Diese Vermittlung lief so tiefenentspannt und ruhig, so wie auch Amelia ist, so dass wir völlig vergessen hatten sie zu posten. Wir freuen uns jedoch umso mehr, dass diese süße Maus so ein tolles Zuhause gefunden hat.  

  48418676 349269472555553 4682933276690612224 n

Seite 1 von 11

Wem haben
wir geholfen ?

Menü

Deine Spende

hilft den Tieren Madeiras.

Kreissparkasse Saarpfalz
Vamos lá Madeira

IBAN: DE80 5945 0010 1030 2064 92
BIC: SALADE51HOM

 1,5 % entfallen als Gebühren an Paypal

Herzlichen Dank!

Einfach spenden

Du bestellst hin und wieder bei Zooplus oder Amazon?

Dann klicke einfach


und erfahre, wie einfach es sein kann, dem Vamos lá Madeira e.V.
und seinen Tieren zu helfen.

Go to top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen