deenpt

14. März 2015: Auch Luigis Life ist nun Good

Denn der kleine Mann ist heute zu seiner Familie gezogen. Ganz in die Nähe seiner Pflegefamilie. Er hat nun zusammen mit seinem Hundekumpel zwei Menschen für sich alleine, ein Haus und einen Garten - und viel Liebe. Das Leben kann so schön sein...

21. Februar 2015: Luig will es seiner Schwester Georgie nachmachen...

und zu seiner Familie ziehen. Er ist laut Impfpass am 1. Oktober 2014 geboren, was natürlich geschätzt ist, aber sicher in etwa stimmt. Der liebenswert kleine Mann wiegt momentan 7,5 kg. Er ist sehr verschmust und anhänglich. Neugierig und aufgeweckt erkundet er seine Welt. Auf Menschen geht er freundlich zu, auch mit Hunden kommt er klar. Momentan braucht er noch viel Aufmerksamkeit, er ist ja auch noch ein Welpe. Eine Familie die ihn fordert und fördert wäre wohl das Beste, weil er hat Hummeln im Hintern.

Mittlerweile kann er schon "Sitz". Er lernt schnell und gerne. Für ein Leckerlie tut er alles

Schaut mal, was für ein hübscher, kleiner Kerl er ist:
luigi 1 

Luigi 3

Luigi 4 

Luigi 2 

17. Februar 2015: Willkommen, Luigi und Georgie

Die beiden Zwerge wurden von Simone in Karlsruhe am Flughafen abgeholt und zu ihren Pflegefamilien gebracht. Luigi gastiert nun bei Verdi, Georgie ist bei Andrea untergekommen. Für Georgie gibt es schon Interessenten, die sie am Freitag besuchen werden. Wir drücken die Daumen.

An dieser Stelle herzlichen Dank an die Flugpaten, an Simone und natürlich an die Pflegefamilien.

Georgie und Luigi kommen am 17. Februar 2015 nach Deutschland

LG - Life´s Good

"Now" - möchte man sagen. Denn bislang war es das nicht, das Leben. Wir stellen vor:

 Georgie (w) und

1,4 kg (9.12.14)

Luigi (m)

2,1 kg (9.12.14)

IMG 0439 Georgie  IMG 0443 Luigi 
 IMG 0454 Regina mit Gerorgie IMG 0450 Graca mit Luigi 

Georgie und Luigi wurden oberhalb von Ponta do Sol ausgesetzt - in einer einsamen Gegend, zitternd vor Hunger, Durst und Kälte - so fand sie meine Freundin Regina. Welches Monster kann so etwas nur tun, unschuldige, schutzlose kleine Wesen einfach wegzuschmeißen und billigend ihren Tod in Kauf nehmend. Man könnte vor Wut schreien!

Sie sind im Holzhaus des Le Petz bei Graca in Arco da Calheta erst mal in Sicherheit. Nähere Infos zu gegebender Zeit


Es wird noch ein Weilchen dauern, bis die beiden "reisefertig" sind. Das wird wohl frühestens Ende Februar der Fall sein. Interessensbekundungen werden natürlich schon früher sehr gerne entgegen genommen.

Schreibe uns einfach eine Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder wende Dich über das Kontaktformular an uns.

Deine Spende

hilft den Tieren Madeiras.

Kreissparkasse Saarpfalz
Vamos lá Madeira

IBAN: DE80 5945 0010 1030 2064 92
BIC: SALADE51HOM

 1,5 % entfallen als Gebühren an Paypal

Herzlichen Dank!

Einfach spenden

Du bestellst hin und wieder bei Zooplus oder Amazon?

Dann klicke einfach


und erfahre, wie einfach es sein kann, dem Vamos lá Madeira e.V.
und seinen Tieren zu helfen.

Go to top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen