deenpt

insta square

Max von Patinhas ao Sol

max 

Geburtsdatum: 10. August 2013

Geschlecht: männlich

Gewicht: 15.6 kg

gechipt: ja

geimpft: ja

kastriert: ja

MAX alias Chewbacca!

Er verbrachte einige Zeit angekettet an einen Baum mit einem kurzen Seil, das ihm in den Nacken schnitt. Er verbrachte die meiste Zeit im Sitzen. Als er gerettet wurde, hatte er einen tiefen Schnitt am Hals und sein Fell war verfilzt und voller Flöhe. Trotz seiner Vergangenheit ist er ein sehr zugänglicher, fröhlicher und liebevoller Hund. Max ist aktiv und liebt Spaziergänge, wälzt sich im hohen Gras und spielt gerne. Kuscheln und gestreichelt zu werden gehören ebenfalls zu seinen großen Leidenschaften. Er versteht sich sehr gut mit anderen Hunden, ist aber auch alleine glücklich. Wir haben erst vor kurzem mit dem Training begonnen. Max reagiert bereits auf die Kommandos "Sitz" und "Komm", er lernt gut. Er ist kinderfreundlich und bevorzugt ein Zuhause, in dem er viel Aufmerksamkeit bekommt.

29. August 2022: Max ist heute zu seiner Pflegefamilie in die Nähe von Trier geflogen

Eva

 

eva1

 

Update 02.12.21: Eva taut auf.
Sie kuschelt gerne und versteht sich blendend mit unseren Hunden.
Draußen lässt sie sich mittlerweile gerne von Manni zum Spielen animieren. Und für ein Stück Schinkenwurst tut Sie fast alles.
Eva geht gerne und auch lange spazieren. Sie geht super an der Leine und fährt ohne Probleme im Auto mit. Sie kann stundenweise alleine bleiben. Eva ist stubenrein und unkompliziert. Sie fordert nichts. Streicheleinheiten lässt Sie mittlerweile gerne zu.
Eva ist kerngesund und das fehlende Auge stört Sie in keinster Weise.
Sie braucht Menschen mit Geduld, denn sie braucht in einer neuen Umgebung Ihre Zeit.
Eva wäre gerne bei ruhigen Menschen, die ihr einen geregelten Tagesablauf bieten.
Sie ist gechipt, geimpft, entwurmt, kastriert und herzwurmfrei.

Update 10.05.22: Eva sucht eine neue Familie mit Hundeerfahrung.
Wer möchte der Kleinen noch eine schöne Zeit schenken, sie hätte es so sehr verdient?

 

 Joana

Joana (geb. 01/2020) ist eine kleine scheue Maus. Sie hat noch Berührungsängste und sucht ein Zuhause mit Katzenerfahrung, das ihr alle Zeit gibt die sie braucht. Die wunderschöne Katze mit ihren blauen Augen hört sehr gut, ist bereits kastriert, gechippt und hat alle Impfungen gegen Katzenschnupfen, -seuche und Tollwut erhalten. Joana ist FELV und FIV negativ getestet und entwurmt. Wer möchte sie auf ihrer Pflegestelle besuchen und ihr ein liebevolles Zuhause geben? Vielleicht zusammen mit Nata, der im Tierheim ihr Freund war.

 

 joana1 joana2

joana3

 

Update 10.06.2022: Joana erkundet ihr Terrain noch vorsichtig. Sie sucht ein Zuhause bei Leuten mit Katzenerfahrung, die Joana Zeit lassen ihre neue Umgebung in aller Ruhe erkunden zu können. Sie lässt sich noch nicht wirklich gerne anfassen das sollten Interessenten beachten. Die wunderschöne Katze mit ihren blauen Augen hört (trotz ihrer blauen Augen), kennt andere Katzen und würde sich auch über einen Spielgefährten/in freuen.

Chilli und Piri Piri

Unser Post vom 17.03.22:
Schaut in diese Augen. Die kleine Piri-Piri ist erst 3 Monate alt und wurde von einer Frau schwer geschlagen. Es wurde eine Anzeige erstattet gegen diese Frau. Die Kleine ist verständlicherweise sehr verschüchtert und sucht eine Familie, die ihr zeigt, dass nicht alle Menschen böse sind. Wenn sie sich erholt hat, wird sie komplett geimpft und FELV/FIV getestet werden und kann dann nach Deutschland reisen.

chilliundpiri4 chilliundpiri1
chilliundpiri5 chilliundpiri3

Update 18.03.2022: Ihre Schwester Chilli wurde auch gefangen.

Update 06.04.2022: Wie entspannt die beiden mittlerweile sind. Dank ihrer Pflegemama auf Madeira haben sie sich schnell erholt. Noch vor 3 Wochen war Piri Piri die Angst ins Gesicht geschrieben. Jetzt lässt sie sich sogar schon anfassen, wenn sie abgelenkt ist. Alles ganz langsam. Sie braucht Zeit. Sie ist immer noch nervös. Ihre Schwester hilft ihr, die Angst zu überwinden. Aber wenn sie es zulässt schnurrt sie auch. Ihre Schwester Chilli dagegen ist ein Schmusemonster. Chili ist total zahm - ein massives Kuscheltier, sitzt gerne laut schnurrend auf dem Schoß. Auf einem Auge kann sie leider schlecht sehen. Während Piri Piri die Schönere ist, hat Chili die freundlichere Persönlichkeit!! So süß, gesprächig und kuschelig. Ein Dreamteam.
Beide werden jetzt 3 Monate alt und können ab Anfang Mai nach Deutschland reisen. Beide sind FELV/FIV negativ.

Update 11.4.22: Innige Zweisamkeit. Die beiden suchen unbedingt zusammen ein Zuhause.

Update 07.06.2022: Die beiden Damen sind reisefertig. Sie sind auch bereits kastriert. Beide sind mittlerweile zutraulich geworden dank Mandys Hilfe, machen aber immer noch alles gemeinsam. Sie könnten bald zu ihrer Pflegefamilie bei Erlangen fliegen oder es verliebt sich jemand direkt in die beiden und nimmt sie auf Pflegestelle mit Option auf Übernahme.

Chilli und Piri fliegen am 5. Juli 2022 zu ihrer Pflegefamilie in die Nähe von Nürnberg

Vermittlungshilfe: Amarillo

männlich, mittelgroß, hatte wohl einen Unfall bei dem die Sehnen am Bein abgerissen sind. Als er gefunden wurde, konnte der Tierarzt es nur so fixieren wie es jetzt ist. Das Bein steht etwas schief, es stört ihn aber nicht. Amarillo wird über Anima vermittelt.

 

amarillo1

Seite 1 von 2

adopt

Deine Spende

hilft den Tieren Madeiras.

Kreissparkasse Saarpfalz
Vamos lá Madeira

IBAN: DE80 5945 0010 1030 2064 92
BIC: SALADE51HOM

 1,5 % entfallen als Gebühren an Paypal

Oder gebührenfrei im eigenen Paypal-Konto unter "Geld an Freunde senden" unsere Mailadresse "Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!" eingeben.

 

Herzlichen Dank!

Einfach spenden

Du bestellst hin und wieder bei Zooplus oder Amazon?

Dann klicke einfach



und erfahre, wie einfach es sein kann, dem Vamos lá Madeira e.V.
und seinen Tieren zu helfen.
 

Herzlichen Dank!

Go to top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen