Kontakt zu Vamos lá Madeira

kontakt vml slider
Falls Du beispielsweise zusätzliche Informationen
zu einem Hund benötigst
oder uns etwas mitteilen möchtest,
dann kannst Du uns gerne

eine Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schreiben oder Dich über

über das Kontaktformular an uns wenden oder

unter der 06821 2074 244 anrufen

Hast Du Fragen an uns?

Dann kannst Du uns gerne

eine Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schreiben oder Dich über

über das Kontaktformular an uns wenden oder

unter der 06821 2074 244 anrufen

 

Alle Infos zum Adoptionsablauf findest Du   hier.


Der erste "formelle" Schritt besteht darin, dass wir Dich bitten möchten, Dein Interesse an einem unserer Hunde durch Ausfüllen des entsprechenden Formulars zu bekunden. Dieses findest Du hier im
PDF-Format oder als
Word für Windows-Formular zum Ausfüllen am Computer..

Bocelli´s facebook-Beitrag

findest Du hier.

German English Portuguese

Bocelli...

Schon wieder so ein Name, mögt ihr jetzt sagen. Bocelli? Welcher Hund heißt denn schon Bocelli?

Einfache Antwort: Dieser hier:

IMG 0597

Er kann zwar nicht so gut singen wie sein Namensvetter, teilt mit ihm aber das gleiche Handicap. Und auch ansonsten hat es das Schicksal bislang nicht gut gemeint mit ihm. Lest, was Lucia schreibt:

Bocelli, maskulin, ca. 4 Jahre alt

Bei Regen, Wind und ca. 4° hat man Bocelli auf der Hochebene Paul da Serra ausgesetzt - zum Sterben! Welches Monster kann so etwas nur tun? Ganz allein, ohne Essen, ohne Trinken - kilometerweit kein Haus in Sicht. Ajuda e Alimentar Caes hat ihn dort weggeholt und zu VetMadeira gebracht, wo festgestellt wurde, dass er fast blind ist und dazu auch noch Dirofilaria ( Herzwürmer ) hat. Die Behandlung hat schon begonnen. Dabei ist er so brav, ruhig, lieb und dankbar für jede kleine Berührung. Es kommen einem vor Wut und Mitleid die Tränen, wenn man ihn so schicksalsergeben sieht. Als wir Atreju besucht haben in der Klinik, tat er uns so leid, da es keinen Plan gibt für ihn. Krank, blind ...... Zukunft????

Seit Donnerstag 12.02.2015 ist er in der Verantwortung von Vamos lá Madeira und es wird alles getan, dass der liebenswerte, ehemals dem Tod geweihte kleine Mann, eine Zukunft haben wird!


Bleibt uns, uns an dieser Stelle für das Vertrauen zu bedanken, dass Ajuda e Alimentar Caes in uns gesetzt hat, in dem sie diese arme Socke in unsere Verantwortung gegeben hat. Wir werden dieses Vertrauen nicht enttäuschen.

Wir werden weiter berichten, wie Bocellis Behandlung fortschreitet. Aufgrund seiner Herzwurmerkrankung und deren anstehender Behandlung werden sicherlich viele Wochen vergehen, bis an eine Ausreise zu denken ist.

24. Februar 2015: Schritt für Schritt

Wie die neuen Fotos gut zeigen, geht es Bocelli schon etwas besser. Er nimmt viel mehr Anteil, ist nicht mehr so niedergeschlagen und freut sich über den Besuch. Steht sofort auf, will Leckerlis oder spazieren gehen, was er vor 2 Wochen noch gar nicht wollte.

Er liebt es draußen rumzuwandern, jedoch darf er ca. 4 Wochen weder springen noch rennen, noch toben. Er muss ganz ruhig gehalten werden wegen der Herzwurmbehandlung, dass es nicht zu einer Thrombose kommt! Er ist ein freundlicher, sehr ausgeglichener und mutiger Junge.

So gut, dass er eine Chance hat!

   

26. Februar 2015

Und wenn ich nicht hier bin,
bin ich auf'm Sonnendeck

(Bin ich, bin ich, bin ich)

Und alles was ist dauert drei Sekunden
Eine Sekunde für vorher,
eine für nachher,
eine für mittendrin

Peter Licht - Sonnendeck


Und Bocelli hat offensichtlich jede dieser drei Sekunden in der Sonne und bei Christiane genossen.

  bocelli sonn1bocelli sonne2

Update vom 11. März 2015

Bocelli wird immer sicherer im Laufen und Spielen und zeigt seine Freude mit kräftigem Schwanzwedeln! Die Traurigkeit und Niedergeschlagenheit ist verschwunden und er ist eine totale Schmusebacke! Stundenlang will er auf dem Rücken liegend, seinen Bauch gekrault haben - Genießerhund!

Manchmal ist auch der Blinde
ein König

Und zwar dann, wenn er tolle Unterstützung hat.

Und die hat Bocelli, denn Isabella Bachhammer hat eine Patenschaft für ihn übernommen.

Wir bedanken uns sehr herzlich in Bocelli`s Namen. Mit Isabella`s und unserer Hilfe wird er sicher gesund und wir freuen uns schon jetzt auf den Tag, an dem Bocelli die Reise nach Deutschland antreten kann.

 
Urkunde IB Bocelli 

14. April 2015: "Festina lente!"

Bocelli freut sich jedes mal aufs Neue, wenn Christiane ihn zum Spazierengehen abholt. Spazieren ist zu viel gesagt, da er nicht springen, nicht rennen, nicht toben darf - so ist es bei einer Herzwurmbehandlung. Eine Thrombosegefahr besteht immer! Aber das Auf-u.Abgehen im Hof ist eine willkommene Abwechslung. Er tut uns sehr leid, dass er so oft im "Käfig" sitzt - aber leider muss er da durch. Dafür gibt es ganz viele Streicheleinheiten, die er genau so liebt wie die kleinen Spaziergänge!

 

2. Juni 2015: Licht am Ende des Tunnels

Bocelli gibt nur Anlass zur Freude. Nicht nur, dass er die Kastration so gut weggesteckt hat, auch die Herzwurmbehandlung verkraftet er wirklich gut. Spazieren gehen ist nicht schlecht, aber am liebsten ist ihm, auf den Rücken werfen und Kraulen und streicheln lassen.

Ein wirklicher Sunny-Boy! Toller Bursche! Und ein absoluter Schmuse-Peter!

 

Bocelli, der kleine Sunny-Boy am 02.06.2015Es geht ihm sehr gut und wir hoffen, dass er bald die Klinik verlassen darf.

Posted by Vamos lá Madeira e.V. on Mittwoch, 3. Juni 2015

Deine Spende

hilft den Tieren Madeiras.

Kreissparkasse Saarpfalz
Vamos lá Madeira

IBAN: DE80 5945 0010 1030 2064 92
BIC: SALADE51HOM

 1,5 % entfallen als Gebühren an Paypal

Herzlichen Dank!

Einfach spenden

Du bestellst hin und wieder bei Zooplus oder Amazon?

Dann klicke einfach


und erfahre, wie einfach es sein kann, dem Vamos lá Madeira e.V.
und seinen Tieren zu helfen.

Go to top