German English Portuguese

Santa...13576733 753020151505258 4218895854366599729 o

Claus?

Nein!

Wenn schon, dann eher "Claudia".

Aber eigentlich "nur" Santa.

Santa ist durch die sozialen Netzwerke gegeistert. Besser gesagt, ihre Geschichte. Es wurde geschrieben, es wurde geliked, es wurde geredet.

Vamos lá hat gehandelt.

Reden ist Silber, Handeln ist Gold!

 

 

Und das schreibt Lucia, die gehandelt hat:

SANTA

Ausgesetzt zwischen Prazeres und Ponto do Bispo, in der westlichen Berglandschaft Madeiras, hat sich Santa bei Regen, Nebel und zwischenzeitlich auch Kälte allein durchschlagen müssen. Und das monatelang!

Eine wunderschöne, ängstliche, einsame, noch sehr junge Hündin, die wieder einmal, wie so viele Andere, von Menschen entsorgt und alleine gelassen wurde. Man versteht es nicht!

Mit Hilfe von Susana und Sonia von Perola Atlantico und Benjamim Belo war die Rettungsaktion erfolgreich und Santa ist jetzt, nachdem sie bei AuQmia Clinica geimpft, gegen Parasiten behandelt, gechippt und negativ auf Herzwürmer getestet wurde, bei Graca in der Hundepension Le Petz erst mal sicher.

Santa muss sich erholen, muss das verlorene Vertrauen in Menschen zurückgewinnen und dazu braucht es Zeit. Sie ist eine sehr liebenswürdige, große, ca. 21 kg schwere Hündin, die jetzt endlich eine Zukunft hat. Danke an alle, die an dieser wundervollen Rettung beteiligt waren!

Wir werden berichten, wie sich Santa entwickelt. Natürlich ist heute noch nicht klar, wann Santa nach Deutschland reisen kann. Klar ist aber auch, dass Santa ihre Familie sucht.

Santa hat nun eine Patin

Bärbel Messelberger hat die Patenschaft für Santa übernommen.

Das freut Sylvia und mich sehr, da uns die scheue, wunderschönes Hündin besonders ans Herz gewachsen ist, seit wir sie im Februar kennenlernen durften.

Wir hoffen sehr, dass wir bald eine Pflegestelle für sie finden. Die zugegebenermaßen eine erfahrene sein muss, denn Santa ist immer noch sehr scheu.

Gutes bewirkt aber bekanntlich Gutes und vielleicht ist die Übernahme einer Patenschaft der Auslöser dafür, dass nun Santas Glückssträhne beginnt und wir sie bald nach Deutschland holen können.

 

Urkunde BM Santa 

UPDATE vom 05.07.2016

Als Fatima unsere Schützlinge im Le Petz besucht hat, sind ihr diese wunderschönen Aufnahmen von Sata gelungen! Einfach zauberhaft! Sie zeigen, dass Santa eine wirkliche Königin ist! Im Aussehen und vom Charakter her! Danke Fatima!

 

UPDATE vom 19.04.2016

Santa wäre glücklich endlich ihr Zelt aufstellen zu dürfen. Eine liebenswertere Hündin kann man nicht finden!

UPDATE vom 17.12.2015

Wir sind sehr zufrieden mit Santa und ihren Fortschritten. Viel aufgeschlossener und mutiger, schafft sie es sogar manchmal, ausgelassen zu sein - bei Menschen! Sie bräuchte so dringend ein Zuhause, wo sie ankommen und bleiben darf. Eine so liebenswerte Hündin und noch dazu so traumhaft schön - es sollte endlich klappen! Wir wünschen es ihr so sehr!

UPDATE vom 20. Juni 2015: Miss Madeira

Äußerlichkeiten sind nicht wichtig. Aber sie sind sichtbarer als die inneren Werte. Und obwohl Santa äußerlich eine absolute Schönheit ist, sind wir uns sicher, dass ihre inneren Werte diese Schönheit noch übertreffen.

Wir haben sie im Februar und im Mai getroffen.

Es braucht sicher sehr viel Geduld, um ihr Vertrauen zu gewinnen. Hat man es, wird man es nie wieder verlieren und man wird eine Freundin für das Leben haben.

 

30. September 2016: Santa ist bei ihrer Pflegefamilie angekommen

Nach so langer Zeit, in der sie nach und nach ein wenig Vertrauen zu Graca und Fernando gefasst hat, ist Santa nun nach Deutschland gereist. Es ist sicher immer noch ein weiter Weg, bis Santa merkt und versteht, dass es auch andere Menschen als Garca und Fernando gut mit ihr meinen. Aber diesen Weg wird ihre Pflegefamilie zusammen mit ihr beschreiten.

Die Neugier ist schon einmal geweckt. Santa spitzelt schon einmal aus ihrem Zimmer...

6. Juni 2017: Es ist noch ein langer Weg für Santa - bis sie wirklich Vertrauen in die Menschen setzen kann. Aber sie darf diesen Weg nun gemeinsam mit ihrer Für-immer-Familie gehen, die bislang "nur" ihre Pflegefamilie war.

  santa1

Wem haben wir geholfen ?

Menü

Deine Spende

hilft den Tieren Madeiras.

Kreissparkasse Saarpfalz
Vamos lá Madeira

IBAN: DE80 5945 0010 1030 2064 92
BIC: SALADE51HOM

 1,5 % entfallen als Gebühren an Paypal

Herzlichen Dank!

Einfach spenden

Du bestellst hin und wieder bei Zooplus oder Amazon?

Dann klicke einfach


und erfahre, wie einfach es sein kann, dem Vamos lá Madeira e.V.
und seinen Tieren zu helfen.

Go to top