German English Portuguese

lou

Lou - mo loo

All jenen, die gerade kein Wort verstehen, sei zum Trost gesagt, dass sie zur absoluten Mehrheit der Menschen gehören. Und all die, die genau verstehen, was da in der Überschrift geschrieben steht, kommen aus dem nördlichen bzw. östlichen Saarland.

Für all die anderen: "Lou mo loo" bedeutet in etwa "Schau mal, da".

Ich entschuldige mich an dieser Stelle für den Sprachkurs und bringe zu meiner Entschuldigung vor, dass es mir einfach zum Namen "Lou" so eingefallen ist. Das kommt davon, wenn man viele Saarlouiser(innen) unter den Gründungsmitgliedern hat.

Aber das alles nur am Rande. Viel wichtiger:

 

Lou
feminin, * ca. 31.07.2014

Und da ist sie, Leila Nummer 2! Man glaubt die Beiden wären Schwestern. Lou wurde an der gleichen Stelle gefunden, auch sie wurde ständig vertrieben, auch sie wurde getreten und mit Steinen beworfen. Das war auch der Grund, warum sie mitten in der Nacht am Feiertag, dem 15.08., gerade mal einen Tag nach Julien, bei uns ankam. Vasco hat sie dort weggeholt um ihr noch mehr Fußtritte zu ersparen. Sie hinkte stark am linken hinteren Beinchen. Das hat sich aber jetzt nach einer Woche gelegt. Sie ist total lieb, hat sofort mit Bambi Freundschaft geschlossen und verteidigt Julien als wäre er ihr Puppy! Eine ganz treue, menschenbezogene, ruhige junge Hündin, die niemandem etwas zuleide tut. Unverständlich das Verhalten der Menschen ihr gegenüber!

UPDATE vom 01.09.2015

Lou ist eine Traumhündin! So anschmiegsam und sanft! Aber auch rassig im Spielen und Toben - am Liebsten mit Bambi und Julien. Sie wurde letzte Woche sterilisiert und hat sich recht gut erholt. Es ist alles gut gegangen! Sie braucht aber noch etwas Ruhe und das gibt es bei Julien und Bambi nicht! Deshalb muss sie momentan noch auf die Herzchen verzichten!

16. Februar 2016: Lou sagt Danke!

Lou hat in Melanie und Tanja zwei Patinnen gefunden. Dafür bedanken wir uns im Namen der kleinen Lou ganz herzlich.

Urkunde MS TL Lou 

14. April 2016: Nix mehr "Lou mo lo". Lou wird keine Saarländerin. Kurz und knapp: Loucia! Lou, die Kleine mit dem sicherlich nicht zufällig geschätzten, besonderen Geburtstag, bleibt auf Madeira und wird neues Mitglied in Sozinhos Bande.

Wem haben wir geholfen ?

Menü

Deine Spende

hilft den Tieren Madeiras.

Kreissparkasse Saarpfalz
Vamos lá Madeira

IBAN: DE80 5945 0010 1030 2064 92
BIC: SALADE51HOM

 1,5 % entfallen als Gebühren an Paypal

Herzlichen Dank!

Einfach spenden

Du bestellst hin und wieder bei Zooplus oder Amazon?

Dann klicke einfach


und erfahre, wie einfach es sein kann, dem Vamos lá Madeira e.V.
und seinen Tieren zu helfen.

Go to top