German English Portuguese

Fox is on the run1

♂, * ca. 27.06.2015, kastriert

Anfang Juni war Fox angefahren worden und hatte große Schmerzen am linken Hinterbein. Er konnte sich kaum fortbewegen und blutete stark.

Eine Freundin von Ajuda a Alimentar Cães brachte ihn sofort zu VetMadeira wo er behandelt, die Wunde versorgt und genäht wurde. Da Fox ein sehr verträglicher, ruhiger und total lieber Zeitgenosse ist, durfte er bleiben, bis seine Wunde einigermaßen verheilt war.

Durch Aufrufe in fb, durch Nacharn erkannt, stellte sich heraus, dass Fox doch wirklich einen Besitzer hat, der ihn jedoch nie hat chippen lassen.

   

Nachdem die Tage in der Klinik, mit Essen, Streicheleinheiten abgelaufen waren und man keinen Platz mehr für ihn hatte, brachten ihn die Helferinnen von AAAC wieder zu seinem Besitzer nach Sto. Antonio. Es gab kein freudiges Erkennen, kein Schwanzwedeln! Es hat kaum ein paar h gedauert und Fox war wieder auf der Straße, wieder hatte der Besitzer ihm ringsum den Schwanz mit festem Klebeband zugeschnürt! Da fragt man sich was das soll?????? Und dann geschah das Unfassbare: Fox war nach 3 Tagen vor der Klinik - allein! Unvorstellbar, ca. 4 km überwand er um sich wieder selbst einzuweisen! Er war ganz glücklich, als die TÄinnen morgens endlich aufmachten und Dra. Mariana brachte es nicht übers Herz ihn wieder auf die Straße zu setzten, da er etwas panisch auf Autos reagiert seit dem Unfall und nicht wirklich ein Zuhause hat. Deshalb ist es auch um so erstaunlicher, dass er all den Lärm, die Gefahren des Straßenverkehrs auf sich nahm, um zum einzigsten sicheren Platz, den er kannte zu flüchten - in die Klinik!

Da ihn AAAC nicht unterbringen kann bat uns Dra. Mariana Ornelas Ferreira um Hilfe und wir haben verstanden.

Und nun als alles klar war, hatte er wieder Glück. Eine angehende TÄin aus Venezuela, die bei VetMadeira ihr Praktikum absolviert, verliebte sich spontan in ihn und bietet ihm bis Ende August - dem Zeitpunkt ihres Abfluges - eine PS! So hat er zum ersten mal eine "richtige" Familie, Dayanna wird ihn verwöhnen und wir hoffen, dass der gute Fox vllt. bis dahin schon eine Für-Immer-Familie in Dtl. gefunden hat. Noch nicht Ende gut - alles gut - aber schon EINIGES gut!

 

UPDATE vom 25.06.2016

Fox ist umgezogen - zu Dayanna auf PS und er fühlt sich sehr wohl, so wohl, dass man ihm ansehen kann wie er lacht und selig träumt! Ein Traum-Hund!

Fox kommt am 18. August 2016 nach Deutschland zu seiner Pflegefamilie

18. August 2016: Fox ist gut bei seiner Pflegefamilie angekommen

17. September 2016: Fox darf, wie gehofft und geplant, bei seiner Pflegefamilie bleiben, die nun seine Für-immer-Familie ist. Dort hat er in Kadisha eine madeirensische Freundin gefunden.

Wem haben wir geholfen ?

Menü

Deine Spende

hilft den Tieren Madeiras.

Kreissparkasse Saarpfalz
Vamos lá Madeira

IBAN: DE80 5945 0010 1030 2064 92
BIC: SALADE51HOM

 1,5 % entfallen als Gebühren an Paypal

Herzlichen Dank!

Einfach spenden

Du bestellst hin und wieder bei Zooplus oder Amazon?

Dann klicke einfach


und erfahre, wie einfach es sein kann, dem Vamos lá Madeira e.V.
und seinen Tieren zu helfen.

Go to top