German English Portuguese

Francisco bleibt auf Madeira8

ADOPTIERT am 09.10.2015

Zelia hat für Francisco hier auf Madeira einen Gnadenplatz gefunden!

Francisco, maskulin, * ca. 2005 Als Zelia Henriques diesen armen Kerl in Camara de Lobos fand, versorgte sie ihn erst einmal mit dem Nötigsten und dann bat sie via fb um Hilfe. Da Vamos lá Madeira e.V. momentan keine Möglichkeit mehr hat noch mehr Tiere auf Pflege zu nehmen, musste Zelia selbst eine Pflegefamilie finden und sie hat es geschafft. Er wird nun so gut versorgt wie es nur irgend geht. Wir werden alles tun, dass er noch etwas leben darf!

Gestern am 25.08.2015 wurde Francisco - so heißt der arme Tropf - Dra Cassia vorgestellt. Wieder einmal eine ganz arme Socke, die einem Tränen in die Augen treibt, aber auch dafür sorgt, dass man eine enorme Wut auf die Menschen entwickelt, denen dieser gepeinigte Hund begegnet ist und die ihm all die Wunden zugefügt haben oder seine Schmerzen ignoriert haben.

   

Francisco ist wenigstens 10 Jahre alt und fast blind. Sein rechtes Auge muss er entweder durch bloße Gewalteinwirkung oder eine unbehandelte, schwere Infektion eingebüßt haben. Sein linkes Auge wäre durch einen Tumor gezeichnet, meint die TÄin. Der Dirofilaria-Bluttest konnte kein eindeutiges Ergebnis hervorbringen, er muss wiederholt werden. Francisco hustet ganz stark und entweder er hat eine Lungenentzündung, oder Herzwürmer im fortgeschrittenen Stadium. Auf dem Rücken hat er eine Wunde, die dringend behandelt werden muss. Aber es ist eine kleine Wunde gegen die Vernarbung um den gesamten Hals herum. Eine Kette, oder ein Seil hat ihm diese extremen Schmerzen zugefügt, ihm tief ins Fleisch geschnitten. Es ist unvorstellbar. Was muss Francisco gelitten haben?

Und dabei ist er ein so dankbarer, braver, liebebedürftiger Hund, der nur seine Ruhe haben und auch einmal gestreichelt werden möchte. Erst einmal ist er bei seiner Pflegefamilie sicher und wie es aussieht, sollte er auch hier auf Madeira eine Gnadenstelle finden. Die Aufregung eines Fluges nach Dtl. wäre nicht ratsam. Schön, dass es Menschen wie Zelia Henriques gibt, die nicht nur "Sonntags-Tierschutz" betreiben.

Beijo Zelia!

Deine Spende

hilft den Tieren Madeiras.

Kreissparkasse Saarpfalz
Vamos lá Madeira

IBAN: DE80 5945 0010 1030 2064 92
BIC: SALADE51HOM

 1,5 % entfallen als Gebühren an Paypal

Herzlichen Dank!

Einfach spenden

Du bestellst hin und wieder bei Zooplus oder Amazon?

Dann klicke einfach


und erfahre, wie einfach es sein kann, dem Vamos lá Madeira e.V.
und seinen Tieren zu helfen.

Go to top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen