German English Portuguese

20.September 2015: Bambi ist ZuhauseBambi

Wir vermelden ein Pflegestellenversagen 2.0 Die Pflegefamilie hat nämlich nur insofern versagt, als dass der Sohn von Pflegefrauchen Simone sich Bambis Charme nicht entziehen konnte

Anbei zuerst Bambis Galerie, so wie sie auf unserer facebook-Seite veröffentlicht war, dann "Bambi auf Vamos lá".

facebookBambi

Ein Klick auf ein Bild vergrößert dieses und öffnet die Galerie

8. September 2015: Abflug

 

Unsere Prinzessin BAMBILLA ist unterwegs nach Dtl.! Pünktlich 11h20 hob die TUIfly -Maschine mit der kostbaren Fracht...

Posted by Vamos lá Madeira e.V. on Dienstag, 8. September 2015

Bambi kommt am 8. September 2015 zu ihrer Pflegefamilie in den Raum Köln


Bambi - Kein scheues Reh

Wir hatten die Kleine ja schon in unserem Urlaub Anfang Mai bei VetMadeira gesehen. Sie war gerade erst angekommen und es bestand der Verdacht auf Räude. Quarantäne! Dieser hat sich aber zerschlagen. Lest, weas Lucia schreibt:

Bambi (w)
* ca. Mitte - Ende Januar 2015

Ein Herzchen die kleine Bambi! Ausgesetzt Mitten in der Stadt, in der Nähe der Tierklinik VetMadeira. Von all den Menschen, die an ihr vorbeigegangen sind ohne auch nur einen Finger zu rühren, kam dann eine Freundin von Ajuda a Alimentar Caes und brachte die Kleine zum TA. Sie wollten sehen, dass sie eine Familie finden für Bambi, die damals ( ohne dass wir es wussten ) Meg getauft war.

Leider hat Bambi Probleme mit der Haut. Zuerst vermuteten die TÄinnen Räude, was sich nicht bestätigt hat. Eher ist es ein Pilz, kommt so oft vor bei Puppies, die im Dreck auf der Straße geboren wurden und sich auch nicht ausreichend ernähren konnten. Da die Behandlung dauert und auch ein Kostenfaktor darstellt - es muss eine Kultur angelegt werden, um dann gezielt behandeln zu können - hat sich Vamos lá dazu entschlossen zu helfen. Zumal sich Christiane, Axel und Sylvia sofort in die Kleine verliebt haben - auf den ersten Blick! Bambi ist sehr lieb, bellt nie, ist etwas ängstlich und zittert dann gleich wie Espenlaub. Eine Süße, die bald eine Familie finden muss mit Geborgenheit und Liebe!

 

Ihr seht auf unserer Vereinsseite, dass es derzeit sehr viele Welpen auf Madeira gibt. Wer Bambi gerne ein Zuhause geben würde, kann sich sehr gerne unter den hier angegebenen Kontaktdaten mit uns in Verbindung setzen.

2. September 2015: Auf unserer facebook -Seite findest Du Neuigkeiten von Bambi

Deine Spende

hilft den Tieren Madeiras.

Kreissparkasse Saarpfalz
Vamos lá Madeira

IBAN: DE80 5945 0010 1030 2064 92
BIC: SALADE51HOM

 1,5 % entfallen als Gebühren an Paypal

Herzlichen Dank!

Einfach spenden

Du bestellst hin und wieder bei Zooplus oder Amazon?

Dann klicke einfach


und erfahre, wie einfach es sein kann, dem Vamos lá Madeira e.V.
und seinen Tieren zu helfen.

Go to top